ArmorToken™ Datensicherheit immer dabei
© ArmorSolutions UG 2015
ArmorToken™ ist ein USB Token mit SmartCard. Jeder Mitarbeiter kann durch seinen ArmorToken™ mit persönlicher PIN auf für Ihn freigegebene Daten zugreifen und diese öffnen, bearbeiten und verschlüsselt wieder ablegen.
Der Benutzer steckt den ArmorToken™ ein. Er wählt nun die Datei, die Dateien oder ganze Verzeichnisse aus, die er ver- oder entschlüsseln will. Dann wird er noch aufgefordert, die für jeden ArmorToken™ individuelle PIN einzugeben.
Zur Verschlüsselung der Dateien auf einem PC verwenden wir AES-256 Bit. Dieses Verfahren wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfohlen. Das individuelle Elliptische-Kurven-Schlüsselpaar jedes ArmorToken™, mit Hilfe dessen die Dateischlüssel erzeugt werden, ist auf der SmartCard sicher gespeichert.
ArmorToken™ bietet ein hochsicheres Dateiverschlüsselungsverfahren wie es vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in einer unsicheren Umgebung, z.B. Internet, empfohlen wird. Es wird eine so genannte 2-Faktor- Authentisierung verwendet, das bedeutet: Der Benutzer besitzt etwas, einen ArmorToken™, und zusätzlich weiß er etwas, die PIN.
Zum Ver- und Entschlüsseln von Dateien beliebigen Typs wird eine PC-Anwendung zur Verfügung gestellt. Sie ist auf allen gängigen Betriebssystemen lauffähig. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, die Dateien oder auch ganze Ordner auszuwählen und in das jeweilige Feld „Verschlüsseln“ oder „Entschlüsseln“ zu ziehen.
Zusätzlich wird noch eine PC-Anwendung geliefert, mit Hilfe derer die Benutzergruppen in einer hierarchischen Baumstruktur erstellt werden. Innerhalb der einzelnen Benutzergruppen werden dann die Benutzer angelegt. Es können jederzeit neue Benutzergruppen angelegt und weitere Benutzer hinzugefügt werden. Durch das Personalisieren wird für jeden Benutzer individuell ein ArmorToken™ erstellt und damit auch die Gruppenzugehörigkeit festgelegt